St. Matthäi Gronau

GUTE NACHRICHTEN SEIT 1309 - Seit über 700 Jahren ist die St. Matthäi-Kirche ein Ort für die Gute Nachricht, das Evangelium. Unsere ausführlich Homepage: www.gruener-kirchturm.de

1376056309.xs_thumb-

Gottesdienst "Kirche mit mir" zur KV-Wahl

Wann?
18.11.2017, 18:00 Uhr
Was?
„Kirche mit mir“: das ist der Wahlslogan für die Kirchenvorstandswahl, zu der am 11. März 2018 die Christen in allen evangelisch-lutherischen Gemeinden in Niedersachsen aufgerufen sind. Im Kirchenkreis Hildesheimer Land – Alfeld gibt es dazu an diesem Samstag, 18.11., einen besonderen Gottesdienst, der um 18 Uhr in der Gronauer St. Matthäikirche beginnt. Der Gottesdienst wird im Rahmen eines Gottesdienst-Workshops des Kirchenkreises vorbereitet. Zu diesem Workshop kommen am Samstag 20 Interessierte aus verschiedenen Gemeindenzusammen, vor allem Kirchenvorstandsmitglieder und Gemeindeglieder, die sich für eine KV-Kandidatur interessieren. Der Abschlussgottesdienst ist öffentlich, eingeladen sind alle, die sich für die Gestaltung besonderer Gottesdienste, für das Thema „Kirche mit mir?“ oder für die Kirchenvorstandswahl interessieren. In der hannoverschen Landeskirche gibt es übrigens eine bedeutende Neuerung bei der bevorstehenden Wahl: Aktiv Wahlberechtigt sind alle Kirchenmitglieder bereits ab 14 Jahren. Deshalb soll auch der Gottesdienst „Kirche mit mir“ an diesem Samstag bereits alle Generationen ansprechen.
Wo?
St. Matthäi-Kirche
Kirchplatz
31028 Gronau
1376056309.xs_thumb-

CAFE INTERNATIONAL dieses Mal im Johanniterstift Gronau!

Das nächste „Cafe International“ wird am Freitag, 17. November 2017 stattfinden. Ab 15 Uhr kommen Menschen verschiedenster Nationalitäten zusammen;  das Treffen findet dieses Mal im JOHANNITERSTIFT in der Junkernstraße 6 statt. Schon seit langer Zeit unterstützt das Seniorenheim „Johanniterstift“ das Begegnungscafe der beiden Kirchengemeinden, indem dort jeden Monat ein Kuchen für die Veranstaltung gebacken wird. Nun wollen sich Migranten und Einheimische bei den Bewohnern bedanken und den Nachmittag mit den Senioren im Haus verbringen. Natürlich sind auch dazu alle interessierten Gronauer herzlich eingeladen.
Das monatlich stattfindende „Cafe International“ soll dazu beitragen, dass Menschen, die als Zufluchtsuchende in Gronau (und Umgebung) leben, und Einheimische sich begegnen. Bei Kaffee oder Tee und Kuchen lassen sich Sprachbarrieren schnell überwinden – das haben bereits die bisherigen Treffen gezeigt.
Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde laden gemeinsam herzlich ein zum Cafe International von 15 Uhr bis 17 Uhr.
1376056309.xs_thumb-

". . . und wenn die Welt voll Teufel wär . . .  - Dr. Martin Luther - seine Lieder und Texte


Die Gronauer Kantorei lädt zu einem besonderen Abend am Sonntag, 12. November 2017,  18.00 Uhr in die St. Matthäi Kirche ein. Luthers Geburtstag, der 10. November ist dann gerade gewesen, und das Jahr des Reformationsjubiläums neigt sich dem Ende zu. Da möchte die Kantorei noch einmal an den großen Reformator erinnern.
Im Mittelpunkt des Abends stehen Texte und Melodien von Martin Luther und seinen Zeitgenossen in unterschiedlichen Vertonungen. Die Kantate für Chor und kleines Orchester, über den Luther-Choral „Erhalt uns Herr, bei deinem Wort“ von Dietrich Buxtehude wird das Programm abrunden. Etwas Besonderes werden Luthers Tischreden sein, die zwischen den einzelnen Musikstücken aus dem Erstdruck von 1576 gelesen werden. Die kleine Messe des unbekannten  Joseph Zwerger, von der Teile schon in sonntäglichen Gottesdiensten musiziert wurden, wird – vollständig dareboten – sicherlich alle Zuhörer erfreuen. Gerhard Bruns wird „Mein Herz ist bereit“ von Nikolaus Bruhns singen, begleitet von Violine und Basso Continuo.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, eine Spende am Ausgang für die musikalische Arbeit der Kantorei ist sehr willkommen!


1376056309.xs_thumb-

Ökumenisch die Umwelt schützen und Frieden schaffen: Alte Handys abgeben

Am Reformationstag haben wir in unserer Gemeinde die Unterstützung einer Aktion unser katholischen Nachbargemeinde gestartet: Gesammelt werden alte Handys, von denen unzählige in deutschen Schubladen schmoren sollen … – Für die Produktion von Handys wird Coltan benötigt, oft wird es illegal von den Bürgerkriegsmilizen in der DR Kongo verkauft. Das Coltan aus alten Handys wiederzuverwerten schont also nicht nur Umwelt und Gesundheit. Es kann auch zu Frieden beitragen – zumal mit der Sammelaktion eine Unterschriftensammlung verbunden ist: Handyhersteller werdne aufgefordert, kein Coltan mehr von den Bürgerkriegsmilizen der DR Kongo zu kaufen, um diesem Krieg die Basis zu entziehen. Die Sammeltüten mit allen Infos können vor und nach jedem Gottesdienst in unserer St. Matthäikirche mitgenommen werden und die Handys in den Tüten in die bereitstehende Sammelbox geworfen werden. Unterstützt wird mit den Einnahmen aus den alten Handys Projekte des katholischen Hilfswerks „missio“.

BTW: Wer etwas für den Frieden im Kongo tut, bekämpft damit auch Fluchtursachen ...
1376056309.xs_thumb-

"Kirche mit mir" - Sonntags um 10?

Zu einem Gottesdienstworkshop lädt der Kirchenkreis Hildesheimer-Land - Alfeld herzlich ein. Der Workshop findet am 18.11.2017 ab 10 Uhr im Gemeindehaus der St. Matthäi-Kirchengemeinde in Gronau (Leine) statt. Er endet mit einem Gottesdienst abends um 18 Uhr. Eingeladen sind alle, die sich für Gottesdienste interessieren - sei es, weil sie als Kirchenvorsteher/innen für den Gottesdienst Verantwortung tragen, sei es, weil sie bereits Gottesdienste mitgestalten oder Interesse daran haben, das zu tun. Besonders angesprochen sind auhc solche gemeindeglieder, die überlegen, ob sie im jahr 2018 neu für den Kirchenvorstand ihrer Gemeinde kandidieren möchten.

Anmeldung schriftlich oder per Mail bitte an P. Wolfgang Richter, Junkernstraße 5, 31028 Gronau (Leine)  - p.wolfgangrichter@gmail.com.



1376056309.xs_thumb-

Musical "Katharina Lutherin" in Gronau (Leine)

Bierbrauerin, Hauswirtschaftsleiterin, theologische Gesprächspartnerin, gelernte Nonne und Martins “Herr Käthe” – all das und mehr war Katharina von Bora, die “Lutherin”, die erste Frau in einem evangelischen Pfarrhaus. Im Reformations-Jubiläumsjahr gibt es Anlass genug, sich mit dieser faszinierenden Frau der Reformation zu befassen. Auf unterhaltsame Weise ist das möglich mit dem Familien-Musical "Katharina Lutherin". Am Freitag, 27. Oktober 2017 wird es um 18 Uhr in der St. Matthäikirche in Gronau (Leine) zu erleben sein. Der Text stammt von Stephanie Schwenkenbecher (bekannt als Autorin in der "Zeit" und als Verfasserin des Buches "Generation Y"), die Musik komponierte Pastorin Dr. Nicole Chibici-Revneanu - sie leitet das Bibelzentrum in Barth und hat sich auch als Gospelmusikerin und -komponistin bereits einen Namen gemacht.
Aufgeführt wird es von der Musicalcompanie "De pommerschen Engelspierken" unter Leitung der Komponistin. "Engelspierken" ist ein Wort aus dem pommerschen Platt. Es meint zwar eine Libelle, heißt wörtlich übersetzt aber "Stückchen von einem Engel". Engel, also Überbringer einer guten Botschaft - das wollen auch die knapp 40 Mitwirkenden sein, die das Musical gestalten - übrigens Menschen aus allen Generationen, die jüngste Mitwirkende besucht die zweite Grundschulklasse, der älteste ist über 70 Jahre alt.
Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten werden erbeten.


1376056309.xs_thumb-

Einführung von Diakonin Hanna Taubitz

Wann?
22.10.2017, 10:00 Uhr
Was?
Seit 1. Februar ist Diakonin Hanna Taubitz auf der halben Diakonenstelle unserer Kirchengemeinde tätig und ist schon längst nicht mehr aus der Kinder- und Jugendarbeit wegzudenken. Am Sonntag, 22. Oktober wird sie in ihren Dienst in gronau eingeführt. Der Gottesdienst wird von der Kantorei mitgetsaltet, im Anschluss gibt es einen Empfang im Gemeindesaal
Wo?
St. Matthäi-Kirche
Kirchplatz
31028 Gronau
1376056309.xs_thumb-

8. Oktober: Gottesdienst mit Bibliolog

Am Sonntag, den 8. Oktober wird in der Gronauer St. Matthäikirche ein besonderer Gottesdienst gefeiert: Lektorin Gunda Tomanek aus Mehle wird die Predigt als „Bibliolog“ gestalten. Der Bibliolog ist eine Form der Bibelauslegung, bei der durch Fragen die Teilnehmer mitten hinein in eine biblische Geschichte oder einen biblischen Text geführt werden, so dass er nicht „von außen“ erklärt wird, sondern „von innen“ erfahrbar werden soll. Jeder, der möchte, kann sich dabei mit eigenen Gedanken und Gefühlen einbringen – genausogut ist es jedoch möglich, den Bibliolog genauso wie sonst eine Predigt nur zuhörend zu verfolgen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Die Kirchengemeinde lädt zu diesem besonderen Gottesdienst herzlich ein!


1376056309.xs_thumb-

1.10. Matthäifest zum Mitmachen: Offene Bühne

Das Matthäifest – das Gemeindefest unserer Kirchengemeinde am 1. Oktober – ist ein Fest zum Mitmachen.
Neu in diesem Jahr ist die „Offene Bühne“: Um 16 Uhr können Gemeindeglieder, die gerne etwas  vortragen möchten, das auf der Bühne im Gemeindesaal tun. Das kann etwas Musikalisches sein – ein Lied, ein Instrumentalstück – oder ein Text – Gedicht oder Prosa, selbstverfasst oder aus der Literatur.
Es kann etwas Ernstes oder etwas Lustiges sein; es sind keine Grenzen gesetzt – außer einer zeitlichen Grenze: die Beiträge sollten  5 Minuten nicht überschreiten, damit viele zum Zuge kommen können.Kinder und Erwachsene sind zum eingeladen, die Offene Bühne im Gemeindesaal mit Leben zu füllen!
Wer einen Beitrag anmelden möchte, meldet sich im Kirchenbüro (Tel. 05182 52603) oder bei Pastor Wolfgang Richter (Tel. 05182 923348 bzw. Wolfgang.Richter@evlka.de).


1376056309.xs_thumb-

Gastgeber gesucht!

Dass jemand, der einen Gast aufnimmt, vielleicht unwissend einen Engel beherbergt, ist ein Gedanke, der in vielen Kulturen verbreitet ist und der auch in der Bibel vorkommt. "Engelspierken" ist ein plattdeutsches Wort, das zwar Libellen meint, das aber wörtlich übersetzt: "Stückchen von einem Engel" bedeutet. "Pommersche Engelspierken" ist der etwas ausgefallene Name der Musicalcompany aus Greifswald, die am Freitag, den 27. Oktober in Gronau das Familienmusical "Katharina Lutherin" aufführen wird. Und für die "Engelspierken" sucht Pastor Wolfgang Richter noch Gastgeber: Wer von Freitag, 27. Oktober auf Samstag, 28. Oktober Gelegenheit und Freude daran hat, Mitwirkenden dieses Musicals eine Schlafgelegenheit zur Verfügung zu stellen und am Samstagmorgen dann auch für ein Frühstück zu sorgen, wird herzich gebeten, sich im Kirchenbüro (Tel. 05182 52603) oder direkt bei Pastor Richter zu melden (per Mail an Wolfgang.Richter@evlka.de oder Tel. 05182 923348). Die bunte Musicalgruppe besteht aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Greifswald und Umgebung "vom Zweitklässler bis zum 70jährigen", wie die Leiterin der Musicalgruppe erzählt. Es werden also Quartiere für Einzelpersonen, aber auch für Paare oder Familienkonstellationen wie Mutter und Tochter oder auch mehrere Personen gemeinsam gesucht.
Weitere Posts anzeigen