St. Matthäi Gronau

GUTE NACHRICHTEN SEIT 1309 - Seit über 700 Jahren ist die St. Matthäi-Kirche ein Ort für die Gute Nachricht, das Evangelium. Unsere ausführlich Homepage: www.gruener-kirchturm.de

1376056309.xs_thumb-

Gastgeber gesucht!

Dass jemand, der einen Gast aufnimmt, vielleicht unwissend einen Engel beherbergt, ist ein Gedanke, der in vielen Kulturen verbreitet ist und der auch in der Bibel vorkommt. "Engelspierken" ist ein plattdeutsches Wort, das zwar Libellen meint, das aber wörtlich übersetzt: "Stückchen von einem Engel" bedeutet. "Pommersche Engelspierken" ist der etwas ausgefallene Name der Musicalcompany aus Greifswald, die am Freitag, den 27. Oktober in Gronau das Familienmusical "Katharina Lutherin" aufführen wird. Und für die "Engelspierken" sucht Pastor Wolfgang Richter noch Gastgeber: Wer von Freitag, 27. Oktober auf Samstag, 28. Oktober Gelegenheit und Freude daran hat, Mitwirkenden dieses Musicals eine Schlafgelegenheit zur Verfügung zu stellen und am Samstagmorgen dann auch für ein Frühstück zu sorgen, wird herzich gebeten, sich im Kirchenbüro (Tel. 05182 52603) oder direkt bei Pastor Richter zu melden (per Mail an Wolfgang.Richter@evlka.de oder Tel. 05182 923348). Die bunte Musicalgruppe besteht aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Greifswald und Umgebung "vom Zweitklässler bis zum 70jährigen", wie die Leiterin der Musicalgruppe erzählt. Es werden also Quartiere für Einzelpersonen, aber auch für Paare oder Familienkonstellationen wie Mutter und Tochter oder auch mehrere Personen gemeinsam gesucht.
1376056309.xs_thumb-

1.10. Matthäifest zum Mitmachen: Offene Bühne

Das Matthäifest – das Gemeindefest unserer Kirchengemeinde am 1. Oktober – ist ein Fest zum Mitmachen.
Neu in diesem Jahr ist die „Offene Bühne“: Um 16 Uhr können Gemeindeglieder, die gerne etwas  vortragen möchten, das auf der Bühne im Gemeindesaal tun. Das kann etwas Musikalisches sein – ein Lied, ein Instrumentalstück – oder ein Text – Gedicht oder Prosa, selbstverfasst oder aus der Literatur.
Es kann etwas Ernstes oder etwas Lustiges sein; es sind keine Grenzen gesetzt – außer einer zeitlichen Grenze: die Beiträge sollten  5 Minuten nicht überschreiten, damit viele zum Zuge kommen können.Kinder und Erwachsene sind zum eingeladen, die Offene Bühne im Gemeindesaal mit Leben zu füllen!
Wer einen Beitrag anmelden möchte, meldet sich im Kirchenbüro (Tel. 05182 52603) oder bei Pastor Wolfgang Richter (Tel. 05182 923348 bzw. Wolfgang.Richter@evlka.de).


1376056309.xs_thumb-

Segen in der Lebensmitte: Silberne Konfirmation!

"Wenn Sie eine Midlife-Crisis haben wollen, nehmen Sie sie jetzt - sonst ist es auch dafür irgendwann zu spät" sagt der Arzt zu seinem 40jährigen Patienten ...
Ganz egal, ob mit oder ohne Midlife-Crisis: Im Umfeld des 40. Geburtstages denken viele Menschen darüber nach, was aus ihrem Leben bisher geworden ist und was noch fehlt - was sie aus ihrem Leben machen möchten, ehe es zu spät ist. Dumm nur, dass man gerade in dieser Lebensphase gleichzeitig so beschäftigt ist, dass man für diese eigentlich notwendige Besinnung kaum Zeit hat.
Die "Silberne Konfirmation", also das 25jährige Konfirmationsjubiläum bietet die Chance für eine solche Besinnung. und nicht nur das: Menschen in der Lebensmitte werden bei dieser Feier neu für ihr Leben gesegnet. Das geschieht im Gottesdienst am Sonntag, 10. September um 10 Uhr in der Gronauer St.-Matthäikirche. Dazu wurden persönlich diejenigen eingeladen, die in den Jahren 1991 und 1992 konfirmiert wurden. Doch auch die Familien und alle Gemeindeglieder sind herzliche eingeladen, diesen besonderen Gottesdienst mitzufeiern - den Jubilaren zu gratulieren und mit ihnen gemeinsam das Heilige Abendmahl zu feiern. Die Kantorei wird diesen Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Nach dem Gottesdienst werden auch die Urkunden zur Silbernen Konfirmation verteilt.
Zusätzlich gibt es für die Silbernen Konfirmandinnen und Konfirmanden (und alle, die sie dabei begleiten wollen) einen Auftaktgottesdienst mit Beichte am Vorabend, also am Samstag, 9. September um 18 Uhr. Und am Sonntagnachmittag besteht bei einer Kaffeetafel im Gemeindehaus Gelegenheit zu intensivem Austausch mit denen, die einst mit einem in der "Konfergruppe" waren.
1376056309.xs_thumb-

Weinfestsonntag: Gottesdienst mit Bikersegen in St. Matthäi

Wann?
27.08.2017, 10:00 Uhr
Was?
Auch in diesem Jahr beginnt der Gronauer Weinfest-Sonntag um 10 Uhr mit dem Gottesdienst in der St. Matthäikirche. Der Gottesdienst wird mit einem Bikersegen gefeiert, zu dem alle Teilnehmer am Bikertreffen eingeladen sind, ihre Helme in der Kirche zu einem Kreuz zu legen. Der Gronauer Gospelchor JOY wird dazu ein Segenslied singen, er wird auch sonst den Gottesdienst mitgestalten. Lieder wie "Come into His presence" und "Oh when the Saints go marching in" werden zu hören sein. Zum Gottesdienst sind natürlich nicht nur Biker eingeladen, sondern auch alle Gemeindeglieder und die Besucher des Weinfestes aus Nah und Fern. Auch die Delegation aus der afrikanischen Partnerkirche in Balaka / Malawi wird den Gottesdienst mitfeiern und mitgestalten.
Wo?
St. Matthäi-Kirche
Kirchplatz
31028 Gronau
1376056309.xs_thumb-

Erzieher/in gesucht


Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Gronau sucht für die Kindertagesstätte in Gronau

ab dem  1. September 2017
eine/n Erzieherin / Erzieher

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25,75 Stunden. Die Arbeitszeit liegt überwiegend im nachmittags Bereich. Wir zahlen eine Vergütung nach dem TVöD-V (VKA). Die Stelle ist befristet bis zum 31. Juli 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 25. August 2017  an die Ev.-luth. Kirchengemeinde Gronau, z. Hd. Frau Möller, Falkenstraße 8, 31028 Gronau, richten.

Weitere Informationen, insbesondere zur Arbeitszeit, erteilt Frau Möller unter Tel. 05182 / 2294.


1376056309.xs_thumb-

„Damit aus Fremden Freunde werden“

Besuch aus Malawi in unserer Kirchengemeinde

Afrikanische Gäste erwartet die St. Matthäi Kirchengemeinde vom 9. bis 29. August.
Im Rahmen der Partnerschaftsarbeit mit Malawi kommen vier Männer und zwei Frauen nach Gronau. Ihre Namen sind Fanny Mangulenje, Judith Annesia Jere, Francis Moses Gama, Mphatso Thole, Yohane Chilimba und Dennis Mwanancho.

(Foto: Kirche in Balaka)

Durch diese Reise entwickeln sich weitere Schritte voran in der Partnerschaft mit der ev. luth. Gemeinde Balaka in Malawi. Viele Spenden schickte die Matthäigemeinde in den vergangenen Jahren nach Balaka, um Hunger zu stillen, Kinder in Ernährungszentren zu speisen und Gebäude zu reparieren. Sich ins Gesicht zu schauen ist nochmal etwas anderes. Die persönlichen Begegnungen bei den Reisen bringen einen menschlich viel näher. Freundschaften entstehen. Das Zentrum bildet die geistliche Gemeinschaft in Gottesdiensten und Andachten.
Viel steht bei diesem Besuch auf dem Programm: Ein Empfang durch die Stadt, Besuche im Krankenhaus, in den Kindergärten und Altenheimen, im Kindergottesdienst und Konfirmandenunterricht und vieles mehr. Aber auch Fahrten zum Kirchenamt in Hildesheim und zu Dom und Michaeliskirche, zum Landeskirchenamt und Evangelisch-lutherischen Missionswerk nach Hannover oder ins Wisentgehege bei Springe sind vorgesehen.
Wer an Veranstaltungen teilnehmen möchte, kann sich im Pfarramt melden unter 52603 oder 923348.

  • Zum Begrüßungsabend wird besonders herzlich eingeladen am Donnerstag, 10. August um 19.30 Uhr im Gemeindesaal. Wir freuen uns, wenn alle kommen, die möchten – es ist keine Anmeldung erforderlich. Und wir freuen uns, wenn diejenigen, die kommen, etwas zu essen für das Büffet beisteuern – einen Salat, etwas Käse oder etwas anderes!
  • Die Gottesdienste im August werden von den Gästen aus Malawi mitgestaltet. Dazu laden wir herzlich ein: Am Sonntag, 13. August
    predigt Pastor Francis Moses Gama aus Balaka; die Kantorei und die afrikanischen Gäste singen und es besteht Gelegenheit beim Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst ins Gespräch zu kommen. – Am Sonntag, 20. August ist Gelegenheit, mit den Gästen gemeinsam das Heilige Abendmahl zu feiern. – Im Weinfest-Gottesdienst am 27. August singt sowohl die Malawi-Gruppe als auch der Gospelchor. Alle Gottesdienste beginnen um 10 Uhr.
  • Das Abschiedsfest ist am Sonntag, den 27. August um 18.30 Uhr geplant. Es soll bei schönem Wetter im Pfarrgarten stattfinden – sonst im Gemeindesaal. Auch hier sind Beiträge fürs Büffet willkommen.


1376056309.xs_thumb-

Änderungen im Gottesdienstplan!

Gegenüber dem Gottesdienstplan, wie er im Gemeindebrief veröffentlicht ist, gibt es im Juli und August folgende Veränderungen:

  • Der Gottesdienst am 23. Juli wird mit Beichte gefeiert (Pastor Richter) (Beginn 10 Uhr wie gewohnt)
  • Den Gottesdienst am 30. Juli hält Lektor Bormann aus Alfeld (Beginn 10 Uhr wie gewohnt)
  • Der Taufgottesdienst am Samstag, 26. August beginnt erst um 17 Uhr (statt 16 Uhr), er wird vom Gospelchor ~JOY~ mitgestaltet. (Es können Kinder und Erwachsene getauft werden)

In der Gronauer St. Matthäikirche wird an jedem Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst gefeiert – auch in Ferien- und Urlaubszeiten. Die Kirchengemeinde lädt herzlich dazu ein!


1376056309.xs_thumb-

Musik von Bach und Mendelssohn im Gottesdienst

Wann?
09.07.2017, 10:00 Uhr
Was?
Werke von Carl Loewe, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johann Sebastian Bach wird die St. Matthäi-Kantorei am Sonntag, den 9. Juli zu Gehör bringen. Die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Gerlinde Lauckner werden den Gottesdienst mitgestalten, der am Sonntag, 9.7. um 10 Uhr in der St. Matthäikirche beginnt. Die Predigt in diesem Gottesdienst wird Lektorin Gunda Tomanek halten. Die Kirchengemeinde lädt herzlich dazu ein!
Wo?
St. Matthäi-Kirche
Kirchplatz
31028 Gronau
1376056309.xs_thumb-

Pilgergottesdienst

Wann?
06.08.2017, 10:00 Uhr
Was?
Am SONNTAG, 6. AUGUST um 10 Uhr wird der Gottesdienst in der St. Matthäikirche als „PILGERGOTTESDIENST“ gefeiert. Er wird von der Pilgergruppe der Kirchengemeinde gestaltet, die auch in diesem jahr wieder von Himmelfahrt bis zum Sonntag vor Pfingsten unterwegs war auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda.
Wo?
St. Matthäi-Kirche
Kirchplatz
31028 Gronau
1376056309.xs_thumb-

Gottesdienst für Ältere und Kranke

Wann?
22.06.2017, 16:30 Uhr
Was?
"Ein feste Burg ist unser Gott" ist das Thema beim Gottesdienst für Ältee und Kranke, zu dem Pastorin Rudolph und Pastorin Richter am Donnerstag, 22. Juni um 15.30 Uhr in die St. Matthäikirche einladen. Der Gottesdienst wird mit Abendmahl und Salbung gefeiert.
Wo?
St. Matthäi-Kirche
Kirchplatz
31028 Gronau
1376056309.xs_thumb-

Pilgerwanderung der St. Matthäi Gemeinde im Mai 2017


Von Christi Himmelfahrt, in diesem Jahr am 25.Mai, bis Sonntag den 28.Mai war die Pilgergruppe der ev. St. Matthäi Gemeinde wieder unterwegs auf dem Pilgerweg von Loccum nach Volkenroda. Bei herrlichem Wetter wurden insgesamt ca. 70km gemeinsam zurückgelegt. Das Thema der diesjährigen Pilgerreise war: „Gottes Stimme hören“.
Die 11-köpfige Gruppe ist am Himmelfahrtstag gegen Mittag am Gemeindehaus in der Junkernstraße in Richtung Bahnhof Banteln gestartet. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ging es nach Uslar.
Bepackt mit großen Rucksäcken machten sich die Pilger auf den Weg über das Koster Lippoldsberg, das Kloster Bursfelde, Dransfeld, Jühnde bis nach Friedland, dem diesjährigen Ziel. Etappen zwischen 10 und 26km waren dabei zu überwinden. Es ging durch Felder und Wälder in der herrlichen Landschaft des Weserberglands. Übernachtet wurde in Pilgerherbergen an den Klöstern und in einem Gemeindehaus.
Gemeinsames Singen, Gebete, kleine Andachten im Freien oder in Kirchen am Wege standen im Mittelpunkt des Tagesablaufs. Bibeltexte, passend zum Thema, wurden gelesen und auf dem Weg reflektiert. Für die Gruppe war die Pilgerreise eine gesegnete Zeit, die uns gemeinsam näher zu Gott gebracht hat.
Im Rahmen eines Gottesdienstes, an einem der nächsten Sonntage, lässt die Pilgergruppe auch die Gemeinde gern an den Pilgererlebnissen teilhaben.

Und hier sind ein paar weitere Eindrücke im Bild:


Weitere Posts anzeigen